Kooperation schaffen – In Kanzleien und Beratungen

Sie wünschen sich in Ihrer Kanzlei und Beratung eine zielgerichtete Kooperation mit Ihren Partnern? Die Zusammenarbeit der entscheidenden Akteure ist schwieriger als Sie angenommen haben – obwohl sich alle Partner kooperativ zeigen?
Oftmals liegt das an den besonderen Organisationsstrukturen, die eine Beratung prägen. Unterschiedliche Interessen und Ziele erfordern mehr Gestaltungswillen und Zeit als in klassischen Unternehmen, um den Kooperationsgedanken gemeinsam zu entwickeln und zu leben.

Gern finde ich mit Ihnen den Weg zu einem Entscheider-Kreis, der auf festen Säulen ruht.

Herausforderungen auf dem Weg zu Kooperation

 
Die Gründe für die Herausforderungen, die sich bei der Entwicklung einer ganzheitlichen Kooperation in Ihrer Kanzlei und Beratung ergeben, sind vielschichtig. Oft sind sie sowohl struktureller, rechtlicher oder betriebswirtschaftlicher Natur. Ein paar Beispiele, in denen Sie sich wiederfinden können:

  • Ihre Partner sind finanziell in Ihrer Organisation engagiert und haben gleichzeitig eine Ergebnisverantwortung.
  • Jeden Einzelnen zeichnet eine besondere Expertise aus, die sich durch eine ausgeprägte Leidenschaft für das eigene Thema äußert.
  • Ein kompetitives Umfeld mit unterschiedlichen Zielfokussierungen.
  • Persönliche Haftungsrisiken.
Aus diesen ausgewählten Punkten und weiteren Themen entsteht ein differenziertes und facettenreiches Interessen- und Kräftefeld. Das kann eine Belastung sein – und ist doch im Grunde das Erfolgsrezept Ihrer Organisationsstruktur. Handeln Sie die gemeinsame Kooperation aus: Wenn jeder Einzelne genug Gründe sieht, sich in die Gemeinschaft einzubringen, können die Interessen und Ressourcen optimal für den Erfolg der Gruppe und des Einzelnen genutzt werden.

Ich helfe Ihnen dabei, Abstimmungs- und Entscheidungsprozesse zu entwickeln, die dazu beitragen, dass sie im Team gut und produktiv miteinander unterwegs sind und bleiben.


Kooperation schaffen – So helfe ich Ihnen

 
Ich begleite Sie gerne, Ihren Weg zu einer von allen getragenen, auf festen Säulen ruhenden Kooperation zu finden. Sie ist die Basis für die ganzheitliche Steuerung, Produktivität und Zielerreichung in Ihrer Kanzlei und Beratung. Gemeinsam entwickeln wir das Zielbild der Kooperation in Workshops und Coachings. Der inhaltliche Fokus liegt dabei auf dem Spannungsfeld zwischen individueller Autonomie und der Verantwortung für das Ganze. Dabei gibt es für mich kein „Entweder – Oder“, sondern ein „Sowohl – Als auch“. Wie wir das ausbalancieren, gilt es, klug auszuhandeln.

5 Dinge, die mir auf dem Weg zu Kooperation wichtig sind


icon-checkmark

Fokus auf die Zukunft

icon-checkmark

Ziel- und Lösungsorientierung

icon-checkmark

Offenheit für den Weg

icon-checkmark

Sprechen über das Relevante

icon-checkmark

Konsequenter Einbezug der Umwelt


Mein Ziel ist, dass Sie in Ihrer Zusammenarbeit die richtige Balance für sich selbst und die Gruppe insgesamt finden. Wieviel Autonomie braucht die einzelne Person? Wieviel Beitrag zum Ganzen sollte sie dennoch einbringen, damit die gemeinsame Aufgabe erfüllt wird und die Gemeinschaft funktioniert? Ich bin dann zufrieden, wenn Sie den gemeinsamen Weg sehen und starten.

Kooperation schaffen – Mit diesen Methoden arbeite ich


Um Kooperationen auszuhandeln, sind Workshops für mich das richtige Instrument. Häufig kombiniere ich sie mit begleitenden Coachings. Rollen- und Kompetenzmodelle sind in der Klärung hilfreich wie auch Werkzeuge und Instrumente, die zielführend in der Analyse und Gestaltung von Entscheidungsprozessen sind. All das hilft, über die wichtigen Dinge zu sprechen und zielführend zu arbeiten.

Das sagt ein Kanzlei-Kollege über meine Arbeitsweise zum Thema Kooperation


  • Der Managing Partner einer Kanzlei meint:
    "[...] ihre offene und direkte Art hilft uns in der Regel immer dann ungemein, wenn wir uns in Detaildiskussionen verirrt haben. Sie erdet dann und gibt wieder einen Rahmen bzw. eine Richtung. Sie nimmt Stimmungen und unvorhergesehene Entwicklungen im Rahmen der Meetings spontan auf und lenkt sie in positive Bahnen." [...]

Ich bin gern für Sie da – Schicken Sie mir einfach Ihre Nachricht.
Ihre